Logo Praxis Aurich

Zahnersatz

Aus zahnmedizinischer Sicht ist der Ersatz fehlender Zähne fast immer ein absolutes Muss. Das vollständige Gebiss bildet eine Einheit. Jedes fehlende Glied wirkt sich negativ auf die Funktion der gesamten Einheit aus. Zahnlücken sind also nicht nur unansehnlich, sie beeinträchtigen erheblich die Beiß- und Kaueigenschaften und somit auch die Verdauung.

Verlorene Zähne führen zu Fehlbelastungen und Verschiebungen im Gebiss. Sie können die Ursache sein für Schmerzen in den Kiefergelenken und der Kaumuskulatur. Die Muskelverspannungen können sich auf die Hals, - Nacken und Schulterregion ausdehnen und sogar Tinnitus oder Migräne auslösen.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen festsitzendem und herausnehmbarem Zahnersatz.